Normalsaat

Für die Normalsaat, also das Drillen von Getreide, Gras, Raps, etc., bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an.

Zum einen die Kreiseleggen-Drillkombination Amazone Cataya 3000 Super mit einer Arbeitsbreite von 3m. Dieses Gerät eignet sich optimal zur Pflug- und Mulchsaat. Der Reihenabstand der Doppelscheibenschare beträgt 12,5cm. Auf Wunsch kann der Reihenabstand auch auf 25 oder 37,5 Zentimeter verändert werden. Der Saatguttank fasst insgesamt 1270 Liter, sodass es möglich ist, auch große BigPacks in die Drillmaschine zu füllen. Die Isobus-fähige Maschine verfügt über Section-Control (Teilbreitenschaltung). Auch ein „Vorkreiseln“ ist möglich.

Als weitere Möglichkeit der Normalsaat bieten wir Ihnen die Köckerling Drillmaschine an. Diese Maschine ist ein Allrounder. Mit dem 6m breiten Grubber (Master) wird der Boden mit einem Strichabstand von 30cm gelockert und mit der Drillschiene direkt die Saat eingesät. Grubbertiefen von 10-35cm sind möglich. Die zwei Saatgut-/Düngertanks fassen jeweils 1250 Liter und haben beide einen eigenen Dosierer. Daher ist auch ein Aussäen verschiedener Gemenge, z.B. Saat + Dünger möglich. Auch diese Drillschiene verfügt über Doppelscheibenschare und Section-Control. Der Vorteil dieser Maschine liegt vor allem in der Aussaat von Raps. Dieser wird mit der Maschine auf 30cm Reihenabstand und genau auf dem Grubberstrich gedrillt. Getreide oder ähnliches wird auf 15cm Reihenabstand und rechts und links neben dem Grubberstrich gedrillt. Besonders auf leichteren Böden und in trockenen Jahren kann durch dieses Verfahren Wasser eingespart werden.